Image
Time to think about success | FHE solutions

Website mieten statt kaufen

Mittlerweile informiert sich fast jeder über Angebot, Anfahrt oder das Unternehmen über das Internet. Wer keine Website hat, ist für potentielle Kunden nicht zu finden. Eine professionelle Webdesigner Webseite ist in der Anschaffung teuer, das ist der Grund, dass Startups und Kleinunternehmer meist Alternativ-Möglichkeiten nutzen. 

 

Aber was kostet eine professionelle Website? Was für Fixkosten sind dabei ein zu kalkulieren und gibt es Folgekosten? 

 

Fixkosten für eine Website

Image
Standards | FHE solutions

Unabhängig davon, wer Ihre Website erstellt, benötigen Sie Webspace, auf dem Sie Ihr Onlineprojekt veröffentlichen. Am sinnvollsten ist ein komplettes Hosting-Paket, das neben dem Speicherplatz bereits mindestens eine eigene Domain sowie E-Mail-Adressen enthält.

 

Der monatliche Preis für das Paket hängt von der Größe des Speicherplatzes und dem Funktionsumfang ab. Für professionelle, größere Websites sind 5 bis 20 Euro pro Monat üblich.

 

Was Sie benötigen, hängt von Ihrem Webprojekt ab. Wer zum Beispiel Videos auf der eigenen Unternehmensseite hosten oder viele Downloads bereitstellen möchte, benötigt deutlich mehr Webspace als ein Freiberufler mit einer übersichtlichen Webpräsenz.

Preisspanne für professionelle Webpräsenzen & Folgekosten

Die üblichen Preise für Websites, die von einem Profi angefertigt werden, liegen etwa zwischen 400 Euro und 10.000 Euro. Dieser große Unterschied entsteht, weil das Spektrum möglicher Websites riesig ist. Mehr Informationen zu Kosten finden Sie unter Webkalkulator

 

Wer es ganz schlicht mag, kann sich eine einzelne statische Microsite im Visitenkarten-Stil erstellen lassen, auf der nur die wichtigsten Informationen sowie alle Kontaktdaten enthalten sind. Je komplexer, desto teurer: Jede weitere Unterseite, jede neue Hierarchieebene und jede Sonderfunktion steigern den Aufwand des Webdesigners und führt zu höheren Kosten.

 

Wenn die neue Firmenwebsite fertiggestellt und veröffentlicht wurde, ist die Arbeit längst nicht beendet. Nun muss sie dauerhaft aktuell gehalten und gepflegt werden.

Image
Folgekosten | FHE solutions

Professionelle Website mieten! - Ihre Alternative!

Eine Webseite kann auch gemietet werden, anstatt gekauft zu werden. Sie haben den Vorteil, dass Sie die monatlichen Kosten direkt steuerlich geltend machen können. Die Miete für die Webseite umfasst alle Kosten, die eine Webseite wie eben beschrieben mit sich bringt, so dass alle Positionen in dem Angebot gebündelt sind. Bei einer Miet-Webseite müssen Sie sich zudem keinen Kopf um die technischen Dinge machen. Wir kümmern uns um alles. Wir halten die Augen auf Ihre Webseite. Gibt es ein wichtiges Versionsupdate von Drupal, dann wird es von uns installiert. Und sollte eine Sicherheitslücke öffentlich bekannt werden, dann sind wir diejenigen welche für das Update sorgen. Sie müssen sich keine Sorgen machen.

Image
Goal Plan Success | FHE solutions